Quicklinks

Suche

WeltWeit


Die Universität unterhält Austauschprogramme mit über 70 Universitäten außerhalb Europas. Mehr als die Hälfte davon stehen im Rahmen des Austauschprogramms WeltWeit Studierenden aller Fächer offen und werden vom Akademischen Auslandsamt betreut.


Was bietet das WeltWeit-Programm? 

  • Möglichkeit für Studierende aller Fachrichtungen, ein oder zwei Semester an einer Kooperationsuniversität außerhalb Europas zu verbringen. 
  • (meist) Befreiung von den Studiengebühren der Gasthochschule.
  • umfassende Unterstützung und Betreuung bei der Vorbereitung und Durchführung des Auslandsstudiums.
  • Anerkennung der im Ausland erbrachten Studienleistungen nach Absprache mit dem Fachbereich.
  • Bessere Chancen auf eine finanzielle Förderung.

Welche Teilnahmevoraussetzungen müssen erfüllt werden? 

  • reguläre Immatrikulation an der Universität Augsburg
  • Abschluss von mind. 2 Fachsemestern vor Antritt des Auslandssemesters (gilt nicht für Masterstudierende, da diese ja bereits einen Bachelorabschluss haben) 
  • gute bis sehr gute Kenntnisse der Unterrichtssprache an der Gasthochschule

Hinweis: Sie können auch zweimal am WeltWeit-Programm teilnehmen und z.B. ein Semester in Korea und eines in den USA verbringen. 


Welche Austauschplätze gibt es? 

Einen Überblick über die Austauschplätze im Rahmen des WeltWeit-Programms und genauere Informationen zu den Partneruniversitäten, dem Studienangebot und den eventuell anfallenden Kosten finden Sie im Suchportal Austauschmöglichkeiten.
Bitte recherchieren Sie dort selbst, welche Universität am besten zu Ihrem Studienvorhaben im Ausland passt. Nicht jede Universität eignet sich für jeden Studiengang gleich gut. 

Hinweis: Erst ab Anfang Oktober 2018 wird das Suchportal alle Kooperationen, die für das Jahr 2019-20 relevant sind, anzeigen. 

Screenshot_Suchportal


Wie bewerbe ich mich? 

Die reguläre Bewerbungsphase findet jedes Jahr im WS für ein WeltWeit-Studium im darauffolgenden akademischen Jahr statt. 

Schritt 1: Sie füllen das Online-Bewerbungsformular aus.

Schritt 2: Sie registrieren sich bei Mobility-Online

Schritt 3: Sie laden Ihre Unterlagen in Mobility-Online hoch

Schritt 4: Sie drucken das Bewerbungsformular aus, unterschreiben es und laden es in Mobility-Online wieder hoch. 

Bitte beachten Sie: Sie müssen KEINE ausgedruckten Unterlagen im Auslandsamt geben.

Nach Prüfung der Unterlagen und ggf. einem Auswahlgespräch werden die Teilnehmer/-innen durch das Akademische Auslandsamt ausgewählt.

Wenn Sie vom Akademischen Auslandsamt eine Zusage erhalten, teilen Sie uns Ihre verbindliche Annahme mit. Sie nehmen dann an einem verpflichtenden Vorbereitungstreffen teil.

Das Akademische Auslandsamt nominiert Sie an die Gastuniversität. Für die Bewerbung an der Gastuniversität müssen Sie dann erneut Bewerbungsunterlagen einreichen. Genauere Informationen hierzu erhalten Sie vom Akademischen Auslandsamt bei einem verpflichtenden Vorbereitungstreffen.

Nach Erhalt des Zulassungsbescheides der Gastuniversität kümmern Sie sich um organisatorische Angelegenheiten (Flug buchen, Visum beantragen, Krankenversicherung abschließen etc.).


Bewerbungsunterlagen

Anschließend müssen Sie folgende Unterlagen in Mobility-Online hochladen: 

  • Passfoto
  • Lebenslauf
  • Motivationsschreiben (Neu ab WS18/19: AAA-Formular für das Motivationsschreiben kann in Mobility-Online heruntergeladen werden -  Ansichtsexemplar)
  • Immatrikulationsbescheinigung
  • Sprachnachweis für die Unterrichtssprache
  • Ggf. einfache Kopie des Bachelorzeugnisses (Master Studierende)
  • Verifizierbare Lehrveranstaltungsbestätigung aus STUDIS
  • unterschriebenes Bewerbungsformular

Mehr INFOS:


Bewerbungszeiträume:

15. Oktober bis 15. November 2018 (für WS 2019-20 und SoSe 2020)

15. April bis 15. Juni 2019 (für Restplätze im SoSe 2020)


Ansprechpartnerin & Sprechzeiten

Julia Schneider

  • Sprechstunden im Zeitraum vom 15.10. bis 15.11.2018: 
    Dienstag: 10 - 12 Uhr Telefonsprechstunde
    Mittwoch: 10-12 Uhr persönliche Sprechstunde
    Donnerstag: 14-16 Uhr persönliche Sprechstunde
    Freitag: 10-12 Uhr persönliche Sprechstunde

  • Sprechstunden außerhalb des oben genannten Zeitraums: 
    Donnerstag: 14 - 16 Uhr
    Freitag: 10-12 Uhr 
    u.n.V.

  • Kommen Sie zur Infoveranstaltung am 24.10. oder am 7.11. jeweils in Gebäude T, Raum 1002!