Suche

Unterrichten in den USA mit Amity


Die Bewerbungsunterlagen für einen AMITY-Aufenthalt für das Schuljahr 2018/19 sind eingetroffen und können bei Katrin Alt-Rudin angefordert werden.

Sie möchten in die USA zum Unterrichten? Sie haben Lust, in die amerikanische Kultur einzutauchen? Dann sollten Sie sich das "Amity Intern Teacher-Program" genauer anschauen, denn das bietet Ihnen die Chance, 25 bis 30 Stunden pro Woche im Deutschunterricht einer amerikanischen Schule mitzuarbeiten und durch das Leben in einer Gastfamilie, in die amerikanische Gesellschaft integriert zu werden.

Das aktuelle Intern Program Bulletin mit näheren Einblicken in das Amity Programm finden Sie hier.

Programminhalte
  • 32 Stunden pro Woche Mitarbeit in einer amerikanischen, öffentlichen oder privaten Schule (meist Elementary School oder Highschool; es gibt nur ganz wenige Plätze an Universitäten)
  • Cultural Project (Reflexionsbericht nach genauen Vorgaben von Amity)
  • Unterkunft bei einer Gastfamilie
  • Dauer zwischen 3 Monaten und einem ganzen Schuljahr (10 Monate). In der Regel werden Bewerber sehr viel eher vermittelt, wenn sie mindestens ein Schulhalbjahr zur Verfügung stehen.
Voraussetzungen
  • Alter: mind. 21 bei Antritt des Praktikums
  • nicht verheiratet, kinderlos
  • Immatrikulation an der Universität Augsburg (angestrebter Abschluss im Bereich der Bildung) oder Abschluss nicht länger als ein Jahr zurückliegend bei Antritt des Praktikums
  • Spaß am Unterrichten, Interesse an interkulturellem Austausch
Das bekommen Sie von Amity
  • 150$ Taschengeld pro Monat
  • Hilfe beim Visaverfahren
  • Betreuer/-in an der Schule
  • Orientierungsmaterialien
  • Ansprechpartnerin bei Amity für alle Fragen und Probleme
  • in den meisten Fällen: Unterkunft und Verpflegung bei Gastfamilien (in großen Städten oftmals nicht)
Das müssen Sie selbst zahlen:
  • 150$ Anmeldegebühr bei Amity (einmalig)
  • Visakosten
  • Auslandskrankenversicherung (ca. 75$ pro Monat)
  • Flug
  • monatliche Ausgaben für Kleidung, Geschenke/Souvenirs, Freizeit
So bewerben Sie sich

Sie sollten für den Prozess zwischen der Informationssuche, Bewerbung und tatsächlichem Aufenthalt in den USA ca. ein Jahr einplanen. Je flexibler Sie in Ihren Wünschen bezüglich Einsatzschule und Einsatzort sind, desto einfacher wird es sein, einen Platz zu bekommen. Und so geht's:

  • Holen Sie sich mehr Informationen im Akademischen Auslandsamt bei Katrin Alt-Rudin
  • Sie bekommen dann die Bewerbungsunterlagen per E-Mail zugeschickt
  • Schreiben Sie Ihre Bewerbung und stellen Sie alle Unterlagen zusammen. Dazu gehören u.a. die Beantwortung von 2 Essayfragen und 2 Gutachten.
  • Schicken Sie alle Unterlagen per E-Mail an Frau Alt-Rudin. Bewerbungsschluss ist Ende November für das gesamte folgende Schuljahr.
  • Kommen Sie zum Interview ins Akademische Auslandsamt
  • Ihre Bewerbung wird ggf. an Amity weitergeleitet
  • Amity sucht eine Schule für Sie
  • Die Schule führt ein Telefoninterview mit Ihnen
  • Falls Sie eine Zusage bekommen, müssen Sie eine Krankenversicherung fürs Ausland abschließen und Ihren Flug buchen und mit Hilfe von Amity ein Visum beantragen.

Weitere Informationen zum Amity Intern Program finden Sie hier.

Im Rahmen der Kampagne "Studieren weltweit" berichtet eine Studierende der Universität Augsburg derzeit über ihr Amity-Praktikum und die ihre vielen Erlebnisse in Anchorage, Alaska. Einen Link zum Blog finden Sie hier.

 
WICHTIG!

Eine Teilnahme am Amity-Programm wird in der Regel als Schulpraktikum anerkannt, muss aber mit dem jeweiligen Praktikumsamt VOR Beginn des Aufenthaltes abgesprochen werden.