Suche

Phase 3 - Visum, Krankenversicherung, Reiseplanung


Nach Abschluss der Phasen 1 und 2 geht es an die Reiseplanung!

Sie kümmern sich um Ihr Visum, informieren sich über Krankenversicherungen und planen Ihre Reisedaten. Auch dürfen Sie die Finanzen für Ihren Austausch nicht aus den Augen verlieren.


Visum

Je nach Heimatland benötigen Sie ein Visum und/oder einen Aufenthaltstitel für Ihren Austauschaufenthalt in Deutschland. Hierum müssen Sie sich kümmern, sobald Sie Ihren Zulassungsbescheid erhalten haben, denn mit längeren Wartezeiten ist zu rechnen.

Für die Organisation sind Sie als Austauschstudierende selbst verantwortlich. Hierzu wenden Sie sich an die deutsche Botschaft in Ihrem Heimatland.

>>> Infoblatt "Visum und Krankenversicherung"


Bei Fragen zum Aufenthaltsrecht wenden Sie sich bitte an unsere Kolleginnen von der Hochschulbetreuungsstelle, Ihre Ansprechpartnerinnen für alle Fragen zum Aufenthalts- und Melderecht:

>>> Hochschulbetreungsstelle: Aufenthalts- und Melderecht

.

Krankenversicherung

Austauschstudierende sind in Deutschland krankenversicherungspflichtig. Für die Organisation sind Sie als Austauschstudierende selbst verantwortlich.

>>> Infoblatt "Visum und Krankenversicherung"


Wir empfehlen Ihnen dringend den Abschluss einer Reiseversicherung in Ihrem Heimatland sowie einer deutschen gesetzlichen Krankenversicherung, sobald Sie in Augsburg angekommen sind!

 

An- und Abreisedaten

Wann soll ich an- und abreisen?

Im Sommersemester 2018 ist die An- und Abreise in folgenden Zeiträumen möglich:

  • Anreise: 02. April 2018
  • Abreise: 05. August - 30. September 2018
>>> Semesterdaten mit Vorlesungszeit + Prüfungszeitraum 


Bitte beachten Sie:

  • Nach Ihrer Ankunft in Augsburg sind viele wichtige Dinge zu erledigen und diverse Pflichtveranstaltungen zu besuchen (vgl. Phase 6 - Erste Schritte). Alle Austauschstudierenden sind verpflichtet, ab dem 03. April vor Ort in Augsburg zu sein und an den Veranstaltungen teilzunehmen.
     
  • Zum 5. April (3. Werktag des Semesters) können Sie in Ihr Wohnheimsapartment einziehen. Ein Einzug zu einem früheren Zeitpunkt kann nicht garantiert werden und ist nur in Einzelfällen möglich (nur wenn Ihr Vormieter sehr früh abreist). 
     
  • Außerdem ist der Einzug in Ihr Studentenwohnheim nur an einem Wochentag (Montag - Freitag) möglich. Daher ist es möglicherweise sinnvoll, ein paar Nächte z.B. in einem Hostel einzuplanen.
     
     

Welchen Flughafen soll ich benutzen?

Wir empfehlen die Anreise über den Flughafen München "Franz-Josef-Strauß".

 

Finanzielle Planung Ihres Austauschsemesters

Wieviel kostet Sie Ihr Austauschaufenthalt in Augsburg?

Hier finden Sie eine detaillierte Auflistung der Kosten, die auf Sie zukommen:

>>> Lebenshaltungskosten in Augsburg