Suche

Stipendien für ausländische Vollstudierende der Universität Augsburg


Die Universität Augsburg vergibt Stipendien an ausländische Studie-rende (Bildungsausländer). Die Stipendien sind grundsätzlich für fort-geschrittene Studierende bestimmt und können frühestens nach zwei Semestern Studium an der Universität Augsburg beantragt werden. Ausschlaggebend ist eine ausreichende Anzahl an Studienleistungen an der Universität Augsburg, die die Beurteilung der fachlichen Eignung möglich macht.

Für die Vergabe sind die fachliche Eignung und die persönliche Qualifikation der Antragsteller maßgeblich. Voraussetzung ist außerdem, dass die Stipendienbewerber bedürftig sind.
Studierende, die die Voraussetzungen des §8 BAföG erfüllen, also dem Grunde nach BAföG-berechtigt sind, gelten nicht als „ausländische Bewerber“ im Sinn der Vergaberichtlinien.
 

Für die Bewerbung sind folgende Unterlagen einzureichen:

  • Lebenslauf
  • Ausgefülltes Antragsformular
  • Motivationsschreiben
  • Leistungsnachweise und Zeugnisse (STUDIS-Auszug, Seminarscheine etc.) in Kopie
  • Einkommensnachweise der Eltern bzw. des Ehegatten und des Antragstellers
  • Gutachten eines Hochschullehrers aus dem Hauptfach (das Gutachten darf nicht älter als 3 Monate sein)
  • aktuelle Immatrikulationsbescheinigung


Informationen sind auch im Internet erhältlich unter https://www.uni-augsburg.de/einrichtungen/stipendienreferat/studierende/auslaenderstipendium.html

Dort kann auch das Antragsformular heruntergeladen werden.

Vor der Entscheidung über die Vergabe der Stipendien können die Bewerber zu einem persönlichen Gespräch eingeladen werden.

Für den Bewilligungszeitraum September 2018 bis Januar 2019 ist

Bewerbungsschluss am 22. Juni 2018.

Ausschlaggebend ist der Eingang des Antrags bei der Universität Augsburg.

Zu spät eingegangene Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden.


Die Anträge richten Sie bitte an das
Stipendienreferat der Universität Augsburg
Universitätsstraße 2
86159 Augsburg

Meldung vom 07.05.2018