Suche

Kurzzeit-Forschungsstipendien für Doktoranden und Postdoktoranden für Japan


Ziel des Programms ist es, in Zusammenarbeit mit der "Japan Society for the Promotion of Science" (JSPS) promovierten Nachwuchswissenschaftlern und Doktoranden einen Forschungsaufenthalt in Japan zu ermöglichen.

Für das Stipendium des DAAD können sich deutsche Postdoktoranden und Doktoranden aller Fachrichtungen bewerben.
Gefördert werden Forschungsvorhaben an Universitäten und ausgewählten Forschungseinrichtungen in Japan mit einer Dauer von ein bis zwölf Monaten (Doktoranden) beziehungsweise ein bis sechs Monaten (Postdoktoranden).
Eine Liste aller möglichen Einrichtungen finden Sie hier.
Das Stipendium beinhaltet Hin- und Rückflug, eine Reisekrankenversicherung und eine monatliche Stipendienrate von ca. 1.500€ (Doktoranden) bzw. 2.700€ (Postdoktoranden). Darüber hinaus wird für Aufenthalte mit einer Dauer von mindestens vier Monaten eine Startpauschale von ca. 1.500€ gewährt.
Für die Bewerbung benötigen Sie

Die Bewerbungsunterlagen sind postalisch beim DAAD einzureichen.
Bewerbungsfrist ist der 31.07
.2018 (Stipendienantritt zwischen 01.01.2019 und 31.03.2019).

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage des DAAD, der Homepage der JSPS bzw. auf der Homepage der Alexander von Humboldt Stiftung.

Meldung vom 08.05.2018