Suche

Allgemeine Informationen


Abkürzungsverzeichnis

Hier können Sie eine Liste der gängigen Abkürzungen downloaden.

Kaution

Bitte denken Sie auch daran, dass in der Regel eine Mietsicherheit/ Kaution von bis zu drei Kaltmieten für den Zeitraum des Mietverhältnisses hinterlegt werden muss.

Meldegesetz

Ab 1. November 2015 tritt ein neues Meldegesetz in Deutschland in
Kraft: Wer seine Wohnung in Deutschland anmeldet, muss eine
"Wohnungsgeberbestätigung" vorlegen. "Wohnungsgeber" ist zum Beispiel
Ihr Vermieter, eine vom Vermieter beauftragte Person oder der
Hauptmieter der Wohnung, wenn Sie Untermieter sind.

Bitte bringen Sie Ihren Reisepass und die ausgefüllte
Wohnungsgeberbestätigung mit, wenn Sie sich an- oder ummelden möchten.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Mülltrennung

Bitte beachten Sie, dass in Augsburg der Müll getrennt wird.
Hier können Sie einen Abfallratgeber herunterladen.
Weitere Informationen zur Entsorgung von Abfällen in Augsburg finden Sie hier.

Provision

Bei der Vermittlung einer Mietwohnung ist die Erhebung von Maklerprovisionen in Deutschland üblich. Diese kann maximal zwei Monatsmieten zuzüglich der Mehrwertsteuer betragen.

Rundfunkbeitrag

In Deutschland wird ein Rundfunkbeitrag zur Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks, wie Radio, Fernsehen und Internet, erhoben. Die Gebühren belaufen sich momentan auf 17,50 € pro Monat für jeden Haushalt unabhängig von der Anzahl der Personen und Anzahl der Geräte im Haushalt.
Wenn Sie nach Deutschland ziehen, müssen Sie sich im Internet oder per Post registrieren.
Eine Zusammenfassung der wichtigsten Informationen können Sie hier herunterladen. Weitere Informationen können Sie hier finden.

Stadtviertel

Augsburg ist in verschiedene Stadtviertel aufgeteilt.
Zur besseren Orientierung können Sie sich hier eine Karte der Stadtteile herunterladen.