Quicklinks

Suche

PROMOS 2018


Programm und Ausschreibung

Die Universität Augsburg vergibt im Rahmen von PROMOS aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung Stipendien für Auslandsaufenthalte. 

An der Universität Augsburg werden folgende Mobilitätsarten durch PROMOS gefördert:

  • Studienaufenthalte
  • Praktikumsaufenthalte
  • Fachkurse

Nähere Informationen und die genauen Bewerbungsvoraussetzungen finden Sie in der Ausschreibung. Bitte lesen Sie dieses Dokument sorgfältig durch:

Wenn Sie im Anschluss noch Fragen haben, melden Sie sich bitte per E-Mail oder persönlich.

Bewerbungsunterlagen

Füllen Sie bitte zunächst das Online-Bewerbungsformular aus und nehmen Sie die Registrierung vor.

Dann laden Sie folgende Unterlagen in Mobility-Online hoch:

  • Passfoto

  • Immatrikulationsbescheinigung

  • Lebenslauf

  • Darstellung des Vorhabens

  • Leistungsbestätigung

  • Bachelorzeugnis (wenn Sie bereits im Master sind)
  • Sprachnachweis 

  • Nachweis über den Auslandsaufenthalt (Praktikumsvertrag, Zulassung der Gasthochschule bzw. Teilnahmebescheinigung Austauschprogramm usw.)

  • unterschriebes Bewerbungsformular (generiert sich nach Upload der vorherigen Dokumente in Mobility-Online)

Bewerbungsfristen

15.11.2017 (für Auslandsvorhaben, die im 1. Halbjahr 2018/ SoSe 18 stattfinden)

15.05.2018 (für Auslandsvorhaben, die im 2. Halbjahr 2018/ WS 2018/19 stattfinden)

Ablauf des Bewerbungsverfahren

Alle BewerberInnen erhalten nach der formalen Prüfung der hochgeladenen Bewerbungsunterlagen eine Eingangsbestätigung per E-Mail, wenn die Unterlagen vollständig sind. Im Falle von fehlerhaften oder unvollständigen Unterlagen werden die BewerberInnen darauf hingewiesen und gebeten, die Unterlagen bis zur Frist nachzureichen. Nach Ablauf der Frist ist das Nachreichen von Unterlagen nur in sehr begründeten Einzelfällen und nach Rücksprache mit dem AAA möglich.

Über die eingereichten Bewerbungen wird von einer Auswahlkommission unter Vorsitz des zuständigen Vizepräsidenten nach Aktenlage entschieden.

Die BewerberInnen werden bis spätestens zu folgenden Terminen über das Ergebnis des Auswahlverfahrens per E-Mail informiert:

1. Bewerbungsrunde bis 15.11.17: bis spätestens 20.12.2017
2. Bewerbungsrunde bis 15.05.18: bis spätestens 29.06.2018

Wenn BewerberInnen grundsätzlich als förderwürdig eingestuft werden, aber nicht ausreichend Mittel zur Förderung zur Verfügung stehen, können diese auf die Warteliste gesetzt werden. Im Falle einer Nachbewilligung zusätzlicher Mittel durch den DAAD oder bei Absagen unter den ausgewählten StipendiatInnen, können BewerberInnen von der Warteliste nachrücken. Sollte dies eintreten, werden die betroffenen BewerberInnen unverzüglich per E-Mail kontaktiert.

Im Falle einer Zusage werden die BewerberInnen per E-Mail auch darüber informiert, welche Schritte notwendig sind, um das Stipendium anzunehmen. 

Noch Fragen?

Mit Fragen zu PROMOS wenden Sie sich bitte an Frau Hanik.  

Es ist sinnvoll, rechtzeitig vor der Bewerbung, Unklarheiten abzuklären!