Suche

Erläuterungen Studienbegriffe


Seminar:

Ein Seminar ist eine Lern- und Lehrveranstaltung, die dazu dient, Wissen in kleinen Gruppen interaktiv zu erwerben oder zu vertiefen. Seminare werden von einem Seminarleiter bzw.Trainer durchgeführt. Ein Seminar ist also eine Veranstaltung, in welcher der Dozent meist zuhört und die Studierenden vortragen.

 

Tutorium:

Ein Tutorium ist - ähnlich wie eine Vorlesung oder ein Seminar - eine Veranstaltungsart an der Uni. StudienanfängerInnen treffen sich regelmäßig in kleinen Lerngruppen (bis 15 TeilnehmerInnen) unter Anleitung einer/s Studierenden eines höheren Semesters.

 

Übung:

Eine Übung gehört immer zu einer Vorlesung. In einer Übung werden zum einen die wöchentlich behandelten Vorlesungsinhalte besprochen und zum anderen wird diese Stunde genutzt, um auf Fragen zum Stoff/der Vorlesung einzugehen. Durch Übung kann das Erlernte perfektioniert oder vor dem Verlernen bewahrt werden. Zu fast jeder Vorlesung gibt es mehrere alternative Übungsgruppen. Die Teilnehmeranzahl pro Übungsgruppe ist relativ gering, sodass das Betreuungsverhältnis sehr gut ist. Meist wird die Übungsstunde von einer/m Studierenden aus einem höherem Semester geleitet.

 

Vorlesung:

Eine Vorlesung wird von einem Professor oder Dozenten gehalten. Oft liest der Dozent aus einem Skript oder aus Folien vor. Es handelt sich also um eine Art "Frontalunterricht", bei der in einem Hörsaal mehrere hundert Studierende dem Dozenten zuhören.

Der Unterrichtsstoff wird in der Vorlesung meist in recht schnellem Tempo behandelt, sodass es kaum möglich ist, alles sofort zu verstehen. Dehalb ist es unbedingt erforderlich, den Stoff zu Hause noch einmal zu wiederholen und mit Hilfe der benannten oder ausgeteilten Unterlagen nachzubereiten.

 

Schein:

Ein Schein ist ein Nachweis für eine erfolgreich abgeschlossene Veranstaltung, das heißt für ein bestandenes Prüfungsmodul. Auf dem Schein sind sowohl die Note als auch die Leistungspunkte der Veranstaltung notiert.

 

Transcript of Records (ToR):

Im Transcript of Records werden die besuchten Veranstaltungen sowie die erbrachten Studienleistungen aufgelistet (Auflistung der Scheine).