Suche

Sprachkurse im Ausland


Fremdsprachenkenntnisse sind heute mehr denn je eine Schlüsselqualifikation für Studium und Beruf und nirgends lernt man eine Fremdsprache schneller und effizienter als in dem Land, in dem die Sprache gesprochen wird. Sprachkurse im Ausland bieten deshalb eine gute Möglichkeit, sich intensiv mit einer Fremdsprache auseinanderzusetzen und dabei auch in die Alltagskultur des Gastlandes einzutauchen.

Welcher Kurs ist für mich geeignet?

Es gibt ein riesiges Angebot an Kursen, die sich in ihrer Zielgruppe, ihrer Dauer und ihrer Ausrichtung deutlich unterscheiden. Um den passenden Kurs zu finden, müssen zunächst ein paar grundsätzliche Fragen geklärt werden:

  • Wie lange soll der Kurs dauern?

  • Wie viele Unterrichtsstunden pro Woche möchten Sie haben?

  • Soll der Kurs eher allgemeinsprachlich, akademisch oder fachbezogen ausgerichtet sein?

  • Möchten Sie ein international anerkanntes Sprachzertifikat erwerben (z.B. Cambridge Certificate, DALF, DELE)?

  • Möchten Sie den Kurs mit einem anschließenden Praktikum oder Studienaufenthalt kombinieren?

Welcher Anbieter kommt in Frage?

Die Angebote zahlreicher Sprachreiseveranstalter richten sich vor allem an Urlauber, die nebenbei ein bisschen ihre Sprachkenntnisse auffrischen wollen, oder an Geschäftsleute. Viele Sprachschulen befinden sich auch in Touristenhochburgen, wo dementsprechend viel Deutsch (oder Englisch) gesprochen wird.

Es ist daher oft sinnvoller, Kurse zu besuchen, die extra für internationale Studierende an Universitäten angeboten werden. Diese bieten Ihnen die Möglichkeit auf zumeist anspruchsvollem Niveau zu lernen und eine richtige "Uni-Erfahrung" zu machen. Denn häufig können Sprachschüler während der Sommermonate eine Unterkunft auf dem Campus bekommen, die Mensa, die Bibliothek und Freizeiteinrichtungen der Hochschule nutzen.

Aber auch eine private Sprachschule kann für Sie geeignet sein, z.B. wenn Sie privat oder in einer Gastfamilie wohnen möchten. Achten Sie dabei auf eine Akkreditierung!

Tipp: Prüfen und vergleichen Sie alle Sprachkursangebote kritisch. Besonders wenn Sie sich dafür entscheiden, sich einen Kurs von einem Sprachreiseveranstalter vermitteln zu lassen oder direkt an einer privaten Sprachschule zu buchen, sollten Sie immer genauere Informationen einholen und Erfahrungswerte recherchieren. Kaufen Sie nicht die Katze im Sack!

Woran erkenne ich eine gute Sprachschule?

Einige Merkmale, die eine seriöse bzw. qualitativ hochwertige Sprachschule auszeichnen, sind:

  • Sie bekommen umfassende Informationen zur Verfügung gestellt z.B. detaillierte Beschreibungen der Kurse und der im Preis enthaltenen Leistungen.

  • Die Kurse bestehen aus maximal 15 Teilnehmern, da nur so optimale Lernfortschritte erzielt werden können.

  • Die Sprachschule führt einen ausführlichen Einstufungstest vor Ort durch und bietet mindestens sechs Niveaustufen an, damit Sie differenziert platziert werden können.

  • Die Sprachlehrer sind nicht nur Muttersprachler, sondern verfügen auch über eine entsprechende Ausbildung und Lehrerfahrung.

Tipp: Viele gute Sprachschulen sind zudem akkreditiert/zertifiziert oder gehören einem Fachverband an; dies ist vor allem  im englisch- und französischsprachigen Raum verbreitet.

Weiterführende Links:

www.language-learning.net (Datenbank zu Sprachkursen weltweit)

www.daad.de/ausland/sprachen-lernen/de (Infos und Datenbank zu Sprachkursen an Universitäten)

www.britishcouncil.org/accreditation-az-list.htm (Liste mit akkreditierten Sprachschulen in Großbritannien)

www.qualitefle.fr (Liste mit akkreditierten Sprachschulen in Frankreich)

http://cea-accredit.org/accredited-sites (Liste mit akkreditierten Sprachschulen in den USA)

www.aaiep.org (Liste mit akkreditierten Sprachschulen in den USA)

www.uciep.org (Fachverband für Sprachkurse an amerikanischen Universitäten)

www.languagescanada.ca (Fachverband für Sprachschulen in Kanada)

https://www.daad.de/ausland/sprachen-lernen/links/de/479-weitere-sprachkurse-weltweit/ (ausführliche Informationen und Tipps)