Suche

Meldepflicht


Meldepflicht

Sie sind verpflichtet, sich innerhalb von 14 Tagen bei der Meldebehörde (Ausländerbehörde, An der Blauen Kappe 18, Raum 172) persönlich anzumelden, wenn Sie eine neue Wohnung in Augsburg beziehen.

Bei der Neuanmeldung und jedem Wohnungswechsel muss eine Wohnungsgeberbestätigung nach § 19 Abs. 3 Bundesmeldegesetz vorgelegt werden. Wohnungsgeber kann der Vermieter, eine vom Vermieter beauftragte Person oder der Hauptmieter der Wohnung sein, wenn Sie zur Untermiete wohnen.

Bitte bringen Sie ihren Reisepass und die vollständig ausgefüllte und unterschriebene Wohnungsgeberbestätigung mit, wenn Sie sich an- oder ummelden möchten.

GEZ-Gebühren

Die Meldebehörden sind verpflichtet, die Daten aller meldepflichtigen Personen an die jeweils zuständige Landesrundfunkanstalt zu übermitteln. Nähere Informationen zu GEZ-Gebühren finden Sie hier.

 

Abmeldung

Wenn Sie ins Ausland verziehen, oder den Nebenwohnsitz aufgeben, ist die Abmeldung erforderlich.

Für die Abmeldung benötigen Sie Ihren Reisepass.

 

Kosten

Für eine Anmeldung oder eine Abmeldung fallen keine Kosten an.